Forster SPD sammelte Unterstützer-Unterschriften für kostenfreie Bildung und für gleiche Chancen für alle Kinder

Veröffentlicht am 28.01.2019 in Ortsverein

Am vergangenen Samstag sammelten die Forster Sozialdemokraten in der Forster Ortsmitte Unterstützer-Unterschriften für das Volksbegehren der SPD Baden-Württemberg. Gemeinsam will die SPD erreichen, dass im Dezember 2019 die Bürgerinnen und Bürger per Volksbegehren über kostenlose Bildung von der KiTa bis zur Universität entscheiden. "Wir wollen, dass alle Kinder die gleichen Chancen erhalten. KiTas sind mittlerweile eine wichtige Bildungseinrichtung. Daher fordern wir kostenfreie Bildung in Baden-Württemberg von Anfang an. Schulgeld kann sich heutzutage auch keiner mehr vorstellen", so die Forster Sozialdemokraten. 

Die SPD weiter: "Familien werden deutlich entlastet, gerade auch Alleinerziehende. Oftmals müssen zwei Monatgehälter für die KiTa-Gebühr aufgewendet werden. Natürlich profitieren davon auch Eltern mit einem hohen Einkommen. Dies muss dann über die Einkommensbesteureung geregelt werden." Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Christian Holzer fügt hinzu: "Die Gebührenfreiheit und Qualität dürfen dabei nicht gegeneinander ausgespielt werden. Dank dem guten KiTa-Gesetz von Bundesfamilienministerin Giffey stehen den Ländern mehrere Millarden Euro für die KiTa-Qualität zur Verfügung".

Die engagierten Forster bedanken sich ganz herzlich für die großartige Unterstützung! 

 

Neues von der Forster SPD

Termine des SPD-Ortsvereins Forst

Wichtige Termine

24.04.2019, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr "Hallo Nachbar" im Baugebiet Zeilich

04.05.2019, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr "Hallo Nachbar" in der Alten Gärtnerei

Alle Termine

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:35
Online:2

SPD Gemeinderatsfraktion