Gründung der SEJ - Jusos in der SPD

Veröffentlicht am 21.05.2009 in Jusos in Aktion

Juso- AG in Forst gegründet

Am schönen und sonnigen 16. Mai Samstag konnte sich der SPD Ortsverein Forst freuen, denn an diesem Tag wurde in Forst in der Schulturnhalle die SEJ (Sozial Engagierte Jugend ) Forst, eine AG der Jusos (Junge Sozialisten) offiziell gegründet.
Kurz vor zwei Uhr trat Sigrid Höfle, Vorsitzende des SPD Ortsvereins Forst vor die geladenen Gäste und begrüßte den Landtagsabgeordneten Walter Heiler, Bürgermeister Reinhold Gsell und die Juso Vorsitzende Kathrin Röwer aus dem Wahlkreis Karlsruher- Land recht herzlich.
Frau Höfle freute sich sehr das eine Juso- AG in Forst gegründet wurde und hofft auf eine gute Zusammenarbeit zwischen der SEJ und dem SPD Ortsverein Forst.
Danach trat Christian Holzer, Vorsitzender der Juso- AG Forst ans Mikrofon. Christian Holzer forderte die Jugendlichen in seiner Rede auf, sich für ihre Zukunft einzusetzen. Des weiteren betonte er, dass die SEJ Forst etwas bewegen und dabei Fußspuren hinterlassen werde.
Stellvertretender Vorsitzender der SEJ Forst, Christian Veith präsentierte den Zuhörern die „Fünf Säulen“ der SEJ Forst. Hierzu gehören Gerechtigkeit, Gleichheit, Freiheit, Vertrauen und Einheit.
Im Anschluss daran bestätigte Kathrin Röwer, Christian Holzer als Vorsitzenden und Christian Veith als Stellvertreter der Juso- AG Forst. Ebenfalls wurde Christian Holzer in den Kreisvorstand der Jusos berufen.
Landtagsabgeordneter Walter Heiler und Reinhold Gsell, Bürgermeister von Forst hielten eine kurze Ansprache und betonten, dass es sehr positiv zu bewerten sei, wenn sich Jugendliche für die Politik und ihre Zukunft interessieren. Ebenso sagten Sie der SEJ ihre Unterstützung zu.
Christian Holzer nahm im Namen der SEJ die guten Wünsche auf.
Als Rahmenprogramm zu der offiziellen Gründung veranstaltete die SEJ die Frühjahrs- Tischtennismeisterschaften für „Jedermann“. Bereits vor der Gründung der SEJ begannen bereits die Schüler- und Jugendbegegnungen. Bei den Schülerbegegnungen errang Tobias Leibold den ersten Platz und Dominik Richter erreichte den zweiten Platz, der im Halbfinale gegen Jan Rütz durchsetzten konnte.
Marcel Franze belegte bei den Jugendlichen den ersten Platz und verwies Jens Bachmann auf den zweiten Platz. Dritter wurde Till Wolfert.
Bei den Herren belegte Stefan Günther den ersten Platz, der sich in einem knappen Finale gegen Marcel Franze durchsetzte. Kevin Göckel erreichte in einem spannenden Spiel den dritten Platz.
Die SEJ Forst bedankte sich bei Reinhold Gsell, Walter Heiler, Kathrin Röwer, Sebastian Emmert, Familie Veith und Holzer, Jamie Forsyth, Christopher Maffert, der Gemeinde Forst, Schulleiter Herrn Freund, Willi Westermann, Gabriele Weick, Frau Firnkes und ganz besonders beim SPD Ortsverein Forst für ihre tatkräftige Unterstützung.
Zuletzt bedankten sich Christian Veith und Christian Holzer bei der Volksbank für ihre großzügige Spende.

Mehr Information finden Sie unter SEJ-Jusos in der SPD.

 

Neues von der Forster SPD

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:60
Online:2

SPD Gemeinderatsfraktion