SPD Forst: Ideen für die Erweiterung des Seniorenheims gesucht

Veröffentlicht am 04.05.2018 in Pressemitteilungen

Wie kann eine Gemeinde dazu beitragen, dass Senioren möglichst lange selbstständig leben können? Wie können Betreuung und Pflege lebenswert und würdevoll gestaltet werden, wenn diese Selbstständigkeit nicht mehr möglich ist? Mit diesen und weiteren Fragen befassten sich zahlreiche Mitglieder der Forster SPD und interessierte Gäste, die sich zum Themenabend „Senioren in Forst“ im Rahmen der Reihe „Vesper und Politik“ in der Vereinsgaststätte „Zum Athlet“ eingefunden hatten. Der Ortsvereinsvorsitzende Christian Holzer informierte über die aktuelle Situation der Seniorenbetreuung in Forst und die in den nächsten Jahren geplante Erweiterung des Seniorenheims. Im Anschluss daran entspann sich eine lebhafte Diskussion, welche Chancen sich aus dieser Erweiterung ergeben. Betont wurde dabei die Notwendigkeit, die Zahl von Kurzzeitpflegeplätzen zu erhöhen. Thematisiert wurden aber auch Vorschläge für eine Belebung des Seniorenheims durch Räumlichkeiten, die von Bewohnern und Gästen gleichermaßen genutzt werden können, wie z.B. Seniorencafé, Wohnküche, Begegnungsräume, Therapieräume. Angedacht wurden ferner alternative Wohnformen wie z.B. die Senioren-WG. Einig waren sich die Anwesenden darüber, dass diese Ideen und Vorschläge rechtzeitig formuliert und in der Öffentlichkeit diskutiert werden müssen, bevor es in die konkrete Planung geht.

 

Neues von der Forster SPD

Termine des SPD-Ortsvereins Forst

Wichtige Termine

14.06.2018, 19:00 Uhr - 20:15 Uhr Forster Vorwärts Gespräche
Diskussionsabend zum Thema Natur- und Umweltschutz.

29.06.2018, 19:00 Uhr - 19:45 Uhr Vorstandssitzung 4/18

29.06.2018, 19:45 Uhr - 20:45 Uhr Vesper und Politik

Alle Termine

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:11
Online:2

SPD Gemeinderatsfraktion