Antrag auf Beleuchtung der Bushaltestellen Bruchsaler Straße (Richtung Bruchsal) und Zeilich (Richtung Bruchsal)

Veröffentlicht am 18.12.2017 in Fraktion

Die SPD-Gemeinderatsfraktion beantragt, dass die Bushaltestellen Bruchsaler Straße und Zeilich (jeweils Richtung Bruchsal) mit einer ökologisch und wirtschaftlich sinnvollen Leuchtanlage ausgestattet werden. Dafür sind entsprechende Mittel in den Haushalt 2018 einzustellen.

 

Begründung

In den vergangenen Jahren hat der Gemeinderat die teilweise Anbringung einer Leuchtanlage an Bushaltestellen beschlossen. Nur noch wenige Bushaltestellen haben keine Beleuchtungsanlage u.a. die Bushaltestellen in der Bruchsaler Straße. In den Morgen- und Abendstunden stehen Fahrgäste des ÖPNV sprichwörtlich im Dunkeln, da 

 

es in der näheren Umgebung keine Straßenlaternen gibt, die den Bereich ausleuchten können.

Ein unwohles Gefühl für die Forster Fahrgäste, die auf den Bus warten. Sicher fühlt man sich nicht. Aber auch die Busfahrer haben es sichtlich schwer wartende Fahrgäste frühzeitig zu erkennen.

Die Höhe der Investition, die zu tätigen wäre, ist aus Sicht der SPD-Gemeinderatsfraktion überschaubar. Die Anbringung einer Leuchtanlage würde das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste entscheidend erhöhen.

Denkbar wäre eine Leuchtanlage analog zu den Bushaltestellen in der Hambrücker Straße und Kronauer Allee, die mit einem Solarpanel und einem Bewegungssensor ausgestattet sind.

 

Ihre SPD-Gemeinderatsfraktion

 

Neues von der Forster SPD

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:15
Online:1

SPD Gemeinderatsfraktion