Neue Mensa in der Lußhardtschule

Veröffentlicht am 15.07.2010 in Kommunalpolitik

Betr.: Mensa Neubau

Die SPD –Fraktion im Gemeinderat reichte zu der Vorlage „Initiierung des Angebots einer Mensa in der Schule und dem Bau einer Mensa“ einen Antrag ein, der zur Klärung verschiedener Fragen dienen sollte.

In einem kurzfristig anberaumten Vor-Orttermin in der Lusshardtschule stellten sich Bürgermeister Gsell, Bauamtsleiter Herr Steinhauser und Hauptamtsleiter Herr Czink, Frau Rudolph als stellvertretende Schulleiterin und Herr Benz den Fragen von Ursula Firnkes und Ulrike Böhrer-Leibold.
Die Fraktionsvorsitzende stellte vorrausschickend dar, dass die SPD absolut hinter der Fortführung des Angebots der Mittagsverpflegung von den Kinderbetreuungseinrichtungen bis zur Schule steht!

Man war sich einig, dass in diesem Kreise offen und ohne Vorbehalte über die Ideen und Möglichkeiten gesprochen werden sollte.
Zuerst widmete man sich der Frage, wie es zur Annahme kommt, dass 100 Schülerinnen und Schüler im Endausbau die Mensa in Anspruch nehmen. Dazu erläuterte Frau Rudolph u.a. die Konzeption. Auch fand inzwischen ein Elterinformationsabend statt und ein Fragebogen wurde ausgeteilt.
Bürgermeister Gsell stellte zum zweiten Punkt dar, wie die Situation in umliegenden Gemeinden ist und worauf die teilweise schlechte Akzeptanz des Mittagstisches beruht.
Zu 3. „Welche Räume stehen in der Hauptschule zur Umnutzung zur Verfügung?“ beging die Gruppe das Schulhaus und stellte an entsprechender Stelle
Überlegungen zu einer Umnutzung, baulichen Veränderungen, z. B. eine Aufstockung und deren jeweiligen Kosten an. Im Außenbereich wurde die vorgesehene Lage des Gebäudes gesichtet und auch hier Varianten abgewogen.

Die Ergebnisse werden in die Vorlage zur nächsten Sitzung eingearbeitet und stellen für die SPD-Fraktion eine entsprechende Entscheidungsgrundlage dar.
Dafür bedankte sich die Vorsitzende bei allen Beteiligten.

Ulrike Böhrer-Leibold

 

Neues von der Forster SPD

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:92
Online:2

SPD Gemeinderatsfraktion