SPD „Frauentreff“ zum Internationalen Frauentag

Veröffentlicht am 17.03.2024 in Ortsverein

Terminlich nahe zum Internationalen Frauentag traf sich eine kleine Gruppe beim SPD- Frauentreff im „Sellawie“. Nicht die althergebrachten „Drei K´s“ bestimmten das intensive Gespräch.

Zum Schwerpunkt des diesjährigen Frauentags „Hass und Hetze im Netz“: Was ist möglich durch „K“ I . Wie sind Politikerinnen betroffen, welche Hilfen gibt es…

Die Anwesenden stellten dar, wie sie ihren Umgang mit den digitalen Netzwerken gestalteten. Zeitgleich gab es in Talkshows, der BNN interessante Beiträge, die der Diskussion Stoff gaben.

Die Gesellschaft, das Elternhaus und die Politik sind aufgefordert hier wachsam zu sein und aufzuklären. Verschiedene Foren bieten Hilfe an. Zur Sanktionierung von digitaler Gewalt kann ein Aufruf bei HateAid unterzeichnet werden, denn „Menschenrecht gilt auch digital“!

Das zweite „K“ stand für Kommunalwahl. Welche Themen sind hier frauenspezifisch? Unter anderen: „K“inderbetreuung- Verlässliche Ganztagsschule.

Hierzu stellte Gemeinderätin Judith Thomsen die Situation an der Forster Gemeinschaftsschule und dazu die positive Haltung der SPD-Fraktion dar.

Das dritte „K“ : Kader Nationalmannschaft Nagelsmann, aktuelle Kicker, Fußball Ergebnisse. Ja, frau hätts nicht gedacht, welche Fußballbegeisterung hier ausbricht!

Ein anregender, kurzweiliger Abend: „der perfekte Beginn des Wochenendes“ –

so das Fazit.

Ulrike Böhrer-Leibold

Frauen im Ortsverein

 

 
 

Am 9. Juni 2024 SPD wählen.

Flyer zur Gemeinderats- Kreistagswahl.

Gemeinderat

Kreistag

Besucher der SPD - heute

Besucher:147760
Heute:28
Online:2

SPD Gemeinderatsfraktion

Neues von der Forster SPD

Für Europa. Für Frieden.

Europawahl 2024