27.09.2021 in Ortsverein

SPD Forst: Danke für Ihr Vertrauen - Gemeinsam für einen Aufbruch.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

 die SPD ist wieder da und ein Aufbruch für Deutschland und Europa ist möglich. Im Bund ist die SPD stärkste Kraft geworden. Ein gute Entwicklung für die sozialdemokratische Idee! Doch: Erst in der Regierung können wir das Land aktiv und positiv gestalten. Es bleibt fraglich, ob die SPD trotz der Gewinne am Ende tatsächlich den Kanzler stellen und an der Bundesregierung beteiligt seien wird. 

In Forst wurde die SPD nach Jahren wieder zweitstärkste Kraft und konnten mit einem Plus von knapp 6% die meisten Stimmenzuwächse auf sich vereinen. Das ist gut und zeigt, die SPD bleibt eine erstzunehmende Kraft und wird nicht in der Bedeutungslosigkeit versinken, wie es im Sommer oft zu hören war. Ein Dank gilt allen Bürgerinnen und Bürger für ihr Vertrauen in die SPD, in unsere Kandidatin Neza Yildirim und in unserem Kanzlerkandidat Olaf Scholz. 

Auch ein Dank an alle Bürgerinnen und Bürger die gewählt haben. 

 

21.09.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Antrag: Bezahlbaren Wohnraum auf dem Grundstück der Weiherer Straße 30/32

Die Immobilienpreise steigen, die Preise für Mieten auch. Dies gilt auch für Forst. Der SPD-Fraktion ist es schon immer ein Anliegen, dass Menschen mit geringerem Einkommen bezahlbaren Wohnraum finden. Wir sehen die Kommunen in der Verantwortung, hierfür Immobilien vorzuhalten, anstatt diese zu veräußern. Deshalb hat die SPD-Fraktion am 21.06.21 im Zuge der anstehenden Veräußerung der Immobilie Weiherer Straße 30/32 den Antrag zur Prüfung eines geförderten Wohnbauprojektes mit mehreren Wohnungen gestellt.

21.09.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Antrag: Fair-Trade-Kommune Forst

In Forst gibt es bereits einige Initiativen und Vereine sowie viele Bürgerinnen und Bürger, die sich für fair gehandelten Produkte einsetzen bzw. diese konsumieren, ebenso Geschäfte, die diese anbieten. Das finden wir großartig, wir sind der Meinung, dass dieses Engagement Wertschätzung erfährt und zusätzlich Rückenwind erhält, wenn auch die Gemeinde sich hier beteiligt. Seit 2009 können sich Kommunen in Deutschland um den Titel Fair-Trade-Town bewerben.

25.07.2021 in Pressemitteilungen

Rückblick auf die Forster Gemeinderatssitzung

Öffnung des Hallenbades in den Sommerferien

Bereits per Umlaufbeschluss haben wir für die Öffnung des Hallenbades während der Sommerferien gestimmt. Da während der coronabedingten Schließung viele Schwimmkurse ausgefallen sind, besteht großer Nachholbedarf, der durch die Öffnung in den Ferien aufgefangen werden kann. Die DLRG hat der Verwaltung Vorschläge unterbreitet, wie dies ermöglicht werden kann, die uns überzeugen. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern der DLRG, die ehrenamtlich ihre Freizeit dafür einsetzen, um die Forster Kinder und Jugendlichen zu sicheren Schwimmern zu machen.

24.07.2021 in Ortsverein

Forster SPD-Team wiedergewählt - Stark für Forst und die Region!

Bei der Generalversammlung unter Pandemiebedingungen könnte der Ortsvereinsvorsitzende zahlreiche Mitglieder begrüßen. Christian Holzer ging in seinem Rückblick auf die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen in den vergangenen drei Jahren ein. So organisierte der Ortsverein zum 110-jährigen Bestehen ein Café-Salon mit Bundes- und Landtagsabgeordneten, beteiligte sich am Ferienprogramm und an der Kerwe und führte zahlreiche Müllsammelaktionen durch. Des Weiteren fanden jährlich Sommer- und Herbstfeste statt. 2018 konnte der Ortsverein die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Evelyne Gebhard, in Forst begrüßen. Politisch setze sich der Ortsverein für bezahlbaren Wohnraum und Kitas sowie einen engagierten Umwelt- und Klimaschutz ein. Weitere Herzensanliegen des SPD-Ortsvereins waren und sind die Verkehrsführung in Forst, Lärmschutzmaßnahmen und die Umsetzung des Radwegekonzepts.

29.06.2021 in Pressemitteilungen

Vorstellung im Sellawie

SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim: "Forst und die Region braucht eine Stimme im Bundestag"

Der SPD-Ortsverein freute sich vergangene Woche über den Besuch der SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen, Neza Yildirim, in Forst. 

Neza Yildirim, die bereist 2017 für den Bundestag kandidierte wird am 26. September zum zweiten Mal antreten. "Forst und die Region brauche eine aktive Stimme im Bundestag. Amtierende Abgeordnete kümmeren sich um andere Länder der Welt, ich jedoch werde mich um meine Heimat kümmern", so die SPD-Politikerin. Die Mutter zweier Kinder ging in ihrer Rede auf die zentralen Themen der SPD ein: Soziale Gerechtigkeit und gute Arbeit für Alle, Klimaschutz, eine unabhängige Digitalwirtschaft für Deutschland und Europa und das modernste Mobilitätsnetz Europas. Weiter ist Yildirim überzeugt, dass Deutschland gerade in diesen Zeiten und mit Blick auf die vor uns liegenden Veränderungen einen Kanzler mit Kompetenz, Erfahrung und Führungsstärke brauche. Im Anschluss an die Rede folgte ein lebendige Diskussion. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende bedankte sich für das Engagement und den Besuch in Forst.

Neza - Unsere Bundestagskandidatin für Forst!

Besucher der SPD - heute

Besucher:147680
Heute:47
Online:1

SPD Gemeinderatsfraktion

Neues von der Forster SPD