11.06.2021 in Ankündigungen

Einladung zur Generalversammlung der Forster SPD

Liebe Genossinnen und Genossen,

am 23. Juni darfst Du entscheiden welchen Kurs der SPD-Ortsverein in den kommenden zwei Jahren einschlagen und welches Team diesen Weg, zusammen mit Euch, ebnen und gestalten soll und wie wir Forst mit guten Ideen weiterentwickeln können. Wir möchten Euch hiermit recht herzlich zur Generalversammlung am

Mittwoch, 23. Juni, um 19 Uhr im Sellawie, Hambrücker Straße 30,

einladen.

28.05.2021 in Kreisverband

"Geschmiert und abkassiert: Wie Parteien Lobby für den Aserbaidschan-Diktator machen" - 

Digitale Veranstaltung der Kreis-SPD

Der Weg von Berlin nach Aserbaidschan führt über Bruchsal: Um international Einfluss und Ansehen zu gewinnen, schmiert der diktatorisch regierte Ölstaat auch in Deutschland. Seit Jahren wird Politiker*innen vorgeworfen, gegen Geld und Gefälligkeiten die Menschenrechtslage in Aserbaidschan schönzureden - und gerade Abgeordnete der Südwest-CDU fallen immer wieder durch ihre guten Beziehungen zum Baku-Diktator auf.

Einer, der dieser "Kavier-Diplomatie" den Kampf angesagt hat, ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe. Er weiß, was im Hintergrund passiert ist, wenn ein Abgeordneter aus Bruchsal die "lange demokratische Historie" des Landes lobt, in dem Zensur und Folter zum politischen Alltag gehören und wie gekaufte Parlamentarier aus dem Landkreis im Europarat Wahlmanipulation im Wüstenstaat decken.

 

24.05.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD Forst: Rückblick Gemeinderatsitzung - Durchbruch beim Tempo!

Vereinheitlichung der Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet

Die SPD-Fraktion stimmte der Beschlussvorlage zu. Schon seit Jahren setzen wir uns für Tempo 40 Hauptstraßen/Tempo 30 Nebenstraßen ein. Diese Regelung entspricht den Vorschlägen des Ingenieurbüros Modus-Consult, welche für die Umsetzung des Lärmaktionsplanes eingebracht wurden. Neben der Lärm- und Emissionsminderung sorgt sie aber auch für mehr innerörtliche Sicherheit, vor allem für FußgängerInnen und RadfahrerInnen, und für die Beseitigung des bisherigen unübersichtlichen Geschwindigkeits-Flickenteppichs in Forst.

02.05.2021 in Ortsverein

Kampf dem Plastikmüll am FR, 7. Mai, 17 Uhr beim Burgwegkreisel

Es ist wieder soweit. Wir machen uns am kommenden Freitag auf den Weg um die Natur von Plastikmüll zu befreien. Wir hoffen, dass Ihr wieder dabei seid und tatkräftig mithelft! Nehmt bitte Handschuhe und ggf. einen Müllsack mit. Zehn Zangen werden verfügbar sein.

Hinweis: Die aktuellen Corona-Bestimmungen sind zu beachten. Bitte ausreichend Abstand halten und max. in Zweier-Teams losziehen.

02.05.2021 in Ortsverein

Bundestagskandidatin Neza Yildirim: Mehr Respekt in und für die Pflege

Am 1. Mai bzw. am Tag der Arbeit, besuchte die SPD-Bundestagskandidatin Neza Yildirim Forst und brachte den Pflegekräften im Forster Seniorenheim ein kleine Aufmerksamkeit vorbei. Die Kandidatin wollte sich mit der Aktion persönlich bei den Pflegekräften in der Region Bruchsal bedanken, für deren unermütlichen Einsatz im vergangenen Jahr und überhaupt. "Gute Löhne und Arbeitsbedingungen und eine Pflege die bezahlbar ist. Dafür werden wir arbeiten", stellen Neza Yildrim und Christian Holzer klar. Sie versprach, dass Sie sich verstärkt dem Thema Pflege widmen werde, damit es eine Verbesserung gibt für alle Seiten.

"Herzlichen Dank an Frau Yildrim und Herrn Holzer für die Aufmerksamkeit für unsere Pflegekräfte, die nicht nur in der Pandemie eine hervorragende Leistung erbringen. Am Tag der Arbeit wird hier ein Berufsstand gewürdigt, der bis zum heutigen Tag stark von Frauen geprägt ist. Da die Pflege historisch gesehen eine Tätigkeit war, die hauptsächlich unentgeltlich von Frauen erbracht wurde, muss leider bis zum heutigen Tag festgestellt werden, dass das Lohnniveau hinter dem von „klassischen Männerberufen“ zurück geblieben ist, obwohl gerade die Pflege ein Knochenjob und zentraler Pfeiler unserer Gesellschaft ist.“, so Bürgermeister Bernd Killinger abschließend.

 

11.04.2021 in Ortsverein

Bücherschrank bei der Jahnhalle

Seit fast einem Jahr steht der offene Bücherschrank nun bei der Jahnhalle. Wir freuen uns sehr, daß der Bücherschrank so gut angenommen wird. Über Ostern wurden wieder eine große Anzahl an guten gebrauchten Büchern eingestellt. Dafür sagen wir herzlichen Dank. Wir möchten an dieser stelle darauf hinweisen, dass es nicht gewünscht wird, wenn der Bücherschrank für politische Zwecke missbraucht wird. So wurden in über 100 Bücher einschlägige Flyer eingelegt. Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, dass es zu schützen gilt. Die demokratischen Gepflogenheiten müssen dabei beachtet werden. Die Einlagen in den Büchern haben wir entsorgt. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen weiterhin viel Freude beim lesen und stöbern in der alten Telefonzelle.

Besucher der SPD - heute

Besucher:147673
Heute:32
Online:1

SPD Gemeinderatsfraktion

Neues von der Forster SPD