SPD: Öffentlicher Bücherschrank für Forst

Veröffentlicht am 22.06.2020 in Pressemitteilungen

Die Gemeinde Forst erhält einen öffentlichen Bücherschrank. Gestiftet wird dieser vom SPD-Ortsverein, dessen Mitglieder dafür eine ausgediente Telefonzelle erworben, in liebevoller Kleinarbeit hergerichtet und mit Büchern bestückt haben. "Wir freuen uns, dass Forst nun einen offenen Bücherschrank erhält. Ein Dank den örtlichen SPD-Mitgliedern", so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Christian Holzer. Wie bereits in anderen Gemeinden praktiziert können die Bürgerinnen und Bürger gut erhaltene Bücher in den Schrank einstellen oder sich selbst daraus mit Lesestoff versorgen. Auf diese Weise schafft der Bücherschrank eine Möglichkeit des Austauschs und nachhaltigen Konsums. Aufgestellt wurde er in zentraler Lage am Jahnhallenspielplatz und bietet damit die Möglichkeit für Jung und Alt, mit dem Schmökern gleich an Ort und Stelle zu beginnen. Eingeweiht und der Öffentlichkeit übergeben werden soll der Bücherschrank im Beisein von Bürgermeister Bernd Killinger am Freitag, den 26. Juni, 17.00 Uhr. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

 

Neues von der Forster SPD

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:32
Online:4

SPD Gemeinderatsfraktion