SPD-Ortsverein Forst/ Baden

Herzlich Willkommen bei der Forster Sozialdemokratie!

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf unserer Internetseite möchten wir Sie über die Arbeit der ältesten Partei in Forst und der SPD- Gemeinderäte im Forster Gemeinderat informieren. Der SPD-Ortsverein ist als kommunalpolitische Vereinigung organisiert. Die kommunalpolitische Arbeit ist am Wohl von Forst und ihrer Einwohner ausgerichtet. Politik lebt vom Mitmachen. Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch Ihre Meinung kann hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Internetseite.

Für die SPD in Ihrer Heimat

Christian Holzer, Ortsvereinsvorsitzender

 

 

21.10.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD lehnt Erhöhung der Kindergartenbeiträge ab - Feuerwehrbedarfsplan 2021

Eltern bezahlen in Forst - verglichen mit anderen Kommunen – hohe Beiträge. Diese werden, im Gegensatz zu anderen Gebühren und Steuern, regelmäßig erhöht. Aus diesen Gründen haben wir die Erhöhung der Kindergartenbeiträge schon in früheren Jahren abgelehnt.

In diesem Jahr kommen weitere Gründe für unsere Ablehnung hinzu:

Aus Kostengründen wurde im vergangenen Jahr das personalintensive FlexPlusModell abgeschafft.

21.10.2021 in Gemeinderatsfraktion

Anschaffung von Raumluftfiltergeräten für die Lußhardtschule und die gemeindeeigenen Kitas in Forst

Die SPD-Fraktion hat bereits im Juli den Antrag in den Gemeinderat eingebracht, Raumluftfilter anzuschaffen und sich dafür um Fördermittel zu bemühen. Wir sind von der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme überzeugt, da diese Erreger aus der Raumluft filtern und das Raumklima zusätzlich zum Lüften verbessern. Das Gegenargument sinkender Fallzahlen lassen wir nicht gelten, da dies gerade für die Gruppe der (ungeimpften) Kinder und Jugendlichen nicht zutrifft. Positive Fälle treten nach wie vor an Schulen und Kindergärten auf. Die Pandemie hat in den vergangenen beiden Schuljahren bei vielen Eltern und Kindern zu Verunsicherung geführt. Wir sind der Meinung, dass alles dafür getan werden muss, dass sich alle Kinder in der Schule wieder sicher fühlen.

27.09.2021 in Ortsverein

SPD Forst: Danke für Ihr Vertrauen - Gemeinsam für einen Aufbruch.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

 die SPD ist wieder da und ein Aufbruch für Deutschland und Europa ist möglich. Im Bund ist die SPD stärkste Kraft geworden. Ein gute Entwicklung für die sozialdemokratische Idee! Doch: Erst in der Regierung können wir das Land aktiv und positiv gestalten. Es bleibt fraglich, ob die SPD trotz der Gewinne am Ende tatsächlich den Kanzler stellen und an der Bundesregierung beteiligt seien wird. 

In Forst wurde die SPD nach Jahren wieder zweitstärkste Kraft und konnten mit einem Plus von knapp 6% die meisten Stimmenzuwächse auf sich vereinen. Das ist gut und zeigt, die SPD bleibt eine erstzunehmende Kraft und wird nicht in der Bedeutungslosigkeit versinken, wie es im Sommer oft zu hören war. Ein Dank gilt allen Bürgerinnen und Bürger für ihr Vertrauen in die SPD, in unsere Kandidatin Neza Yildirim und in unserem Kanzlerkandidat Olaf Scholz. 

Auch ein Dank an alle Bürgerinnen und Bürger die gewählt haben. 

 

21.09.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Antrag: Bezahlbaren Wohnraum auf dem Grundstück der Weiherer Straße 30/32

Die Immobilienpreise steigen, die Preise für Mieten auch. Dies gilt auch für Forst. Der SPD-Fraktion ist es schon immer ein Anliegen, dass Menschen mit geringerem Einkommen bezahlbaren Wohnraum finden. Wir sehen die Kommunen in der Verantwortung, hierfür Immobilien vorzuhalten, anstatt diese zu veräußern. Deshalb hat die SPD-Fraktion am 21.06.21 im Zuge der anstehenden Veräußerung der Immobilie Weiherer Straße 30/32 den Antrag zur Prüfung eines geförderten Wohnbauprojektes mit mehreren Wohnungen gestellt.

21.09.2021 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Antrag: Fair-Trade-Kommune Forst

In Forst gibt es bereits einige Initiativen und Vereine sowie viele Bürgerinnen und Bürger, die sich für fair gehandelten Produkte einsetzen bzw. diese konsumieren, ebenso Geschäfte, die diese anbieten. Das finden wir großartig, wir sind der Meinung, dass dieses Engagement Wertschätzung erfährt und zusätzlich Rückenwind erhält, wenn auch die Gemeinde sich hier beteiligt. Seit 2009 können sich Kommunen in Deutschland um den Titel Fair-Trade-Town bewerben.

Neza - Unsere Bundestagskandidatin für Forst!

Besucher der SPD - heute

Besucher:147683
Heute:35
Online:1

SPD Gemeinderatsfraktion

Neues von der Forster SPD