SPD-Ortsverein Forst/ Baden

Herzlich Willkommen bei den Forster Sozialdemokraten!

Schön, dass Sie uns besuchen! Auf unserer Internetseite möchten wir Sie über die Arbeit der ältesten Partei in Forst und der SPD- Gemeinderäte im Forster Gemeinderat informieren. Der SPD-Ortsverein ist als kommunalpolitische Vereinigung organisiert. Die kommunalpolitische Arbeit ist am Wohl von Forst und ihrer Einwohner ausgerichtet. Politik lebt vom Mitmachen. Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft. Auch Ihre Meinung kann hier veröffentlicht werden, wenn Sie diese an uns schicken. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Internetseite.

Für die SPD in Ihrer Heimat

Christian Holzer, Ortsvereinsvorsitzender

 

 

14.01.2019 in Pressemitteilungen

Kreistagswahl: Ulrike Böhrer-Leibold und Christian Holzer nominiert

 
V.l. Ulrike Böhrer-Leibold, Christian Holzer und Elke Krämer

Die Forster Sozialdemokraten kamen am vergangenen Freitag im Restaurant Jahnhalle zur ersten Sitzung im Jahr 2019 zusammen. Christian Holzer, Ortsvereinsvorsitzender und stellv. Fraktionsvorsitzender begrüßte zunächst alle anwesenden Mitglieder und Freunde. Hauptthemen waren an diesem Abend die Planung des Jahresprogramms, die Kommunalwahl, die am 26. Mai stattfindet sowie das Volksbegehren der Landes-SPD für gebührenfreie Kitas. Die Mitglieder und Freunde werden unter anderem in diesem Jahr ein Frühingscafé im Seniorenheim, diverse politische Themenabende und eine Sommerfest veranstalten. Der Fokus liegt jedoch auf der Gemeinderats- und Kreistagswahl 2019. Forst gehört dem Kreistagswahlkreis X, zusammen mit Karlsdorf-Neuthard und Ubstadt-Weiher an. Ulrike Böhrer-Leibold, Technische Oberlehrerin, und Christian Holzer, Rechnungsamtsleiter, wurden einstimmig als Kandidaten für den Forster SPD-Ortsverein für die Kreistagswahl nominiert. Als Ersatzkandidatin wurde die AWO-Kreisgeschäftsführerin Elke Krämer gewählt. Am 8. Februar findet die offizielle Nominierungsversammlung der drei Ortsvereine statt. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde über das Kommunalwahlprogramm beraten. Elke Krämer, Judith Thomsen, Felix, Leibold und Hermann Eiseler stellten die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen vor. Diskutiert wurden der Freizeitpark Heidesee, die Lärmreduzierung, das Radwegnetz und mögliche Ansätze um bezahlbaren Wohnraum in Forst zu schaffen sowie eine Vielzahl an sozialen Themen.

Das Volksbegehren für gebührenfreie Kitas, das die Landes-SPD gestartet hat wurde begrüßt. Am 26. Januar wird der Ortsverein in der Ortsmitte für das Volksbegehren werben und informieren sowie Unterschriften dafür sammeln. "Wir haben Lust auf Zukunft und Lust unsere Heimatgemeinde engagiert weiterzuentwickeln", so Holzer abschließend. 

21.12.2018 in Ortsverein

Forster Sozialdemokraten wünschen schöne Feiertage und alles Gute für 2019

 

Es war ein ereignisreiches und aufregendes Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Der SPD-Ortsverein Forst organisierte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen. So brachte sich die SPD beim Kerwe-Markt ein und beteiligte sich am Forster Ferienprogramm. Weiter fanden dieses Jahr u.a. das Frühlingscafé im Seniorenheim, ein Sommerfest, Ausflüge und politische Diskussionen zum Thema „Naturschutz“ und "Bildung" statt. Höhepunkte im laufenden Jahre waren u.a. der Besuch der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, der Besuch des neuen SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch sowie der SPD-Café Salon anlässlich des 110-jährigen Jubiläums.

Auch die SPD-Gemeinderatsfraktion setzte sich im Gemeinderat für eine moderne und solidarische Kommunalpolitik ein.

Im kommenden Jahr stehen mit der Kommunal- und Europawahl ein weiteres Wahljahr bevor. Es wird für uns alle mit Sicherheit ein weiteres Jahr voller Höhen und Tiefen, mit Chancen und Herausforderungen und mit Freunde und Trauer.

Das SPD-Vorstands-Team bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern für das entgegengebrachte Vertrauen und die Mithilfe bei Aktionen der SPD sowie den Einsatz für die Werte und Ziele der Forster Sozialdemokratie. Die Sozialdemokraten wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten im Kreise der Liebsten und für das neue Jahr viel Gesundheit und alles Gute. 

19.12.2018 in Ortsverein

Ein schöner Nachmittag in Speyer

 

Am vergangenen Samstag machte sich der SPD-Ortsverein auf den Weg zum Weihnachtsmarkt nach Speyer. Bei trockenem und kaltem Wetter war der Weihnachtsmarkt bereits am Nachmittag sehr gut besucht. Bevor der Weihnachtsmarkt erkundet wurde, gab es gleich zu Beginn einen wärmenden Glühwein. Im Anschluss daran liesen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Handwerk der Marktaussteller inspirieren oder vom vielfältigem Speiseangebot verführen. Einige nutzten die Zeit auch für eine Stippvisite des Speyerer Doms. Am Abend ging es dann in Zentrumsnähe in ein gemütliches italienisches Restaurant.

Während der Zugfahrt und dem gemeinsamen Abendessen kamen natürlich politische Diskussionen nicht zu kurz. Angefangen bei der beschlossenen Schließung der evangelischen Kirche in Forst, über die Europapolitik bis hin zur Rentenpolitik und dem Investitionsstau bei der Deutschen Bahn. 

01.12.2018 in Ortsverein

SPD Forst fährt zum Weihnachtsmarkt nach Speyer - Jetzt anmelden!

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fahrtzeiten

Treffpunkt um 14:30 Uhr am Bahnhof Bruchsal. Abfahrt um 14:40 Uhr. 15:33 Uhr Ankunft in Speyer.

Abfahrt in Speyer um 19:33 Uhr. Ankunft in Bruchsal gegen 20:21 Uhr. Unkosten für Fahrt und ein Glühwein 10€.

18.11.2018 in Ortsverein

Forster Sozialdemokraten haben "Lust auf Zukunft"

 
Uta Schmitz, Christian Holzer und Gerhard Gleixner

Die Forster Sozialdemokraten kamen am vergangenen Freitag im Jägerhaus zum Zukunftsparteitag zusammen. Christian Holzer, Ortsvereinsvorsitzender und stellv. Fraktionsvorsitzender, und Hermann Eiseler, Fraktionsvorsitzender, begrüßten zunächst alle anwesenden Mitglieder und Freunde. Gleich zu Beginn konnte Christian Holzer zwei Neumitglieder im SPD-Ortsverein Forst willkommen heißen. Uta Schmitz und Gerhard Gleixner bekamen das SPD-Parteibuch offiziell überreicht. Holzer: "Die Wiederbelebung der sozialdemokratischen Bewegung kann nur durch das Engagement der Basis erfolgen. Ich freue mich daher sehr, dass zwei weitere Menschen gemeinsam mit uns für einen neuen sozialdemokratischen Weg kämpfen werden". Das vergangene Jahr ließ der Ortsvereinsvorsitzende Revue passieren. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen hatte der Ortsverein in den zurückliegenden Monaten durchgeführt. So veranstaltete der Ortsverein zwei Forster Vorwärts Gespräche zu den Themen Umwelt und Bildung u.a mit Andreas Stoch, Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, ein Sommerfest mit der Vizepräsidentin des europäischen Parlaments, Evelyne Gebhardt, einen Vesper und Politik-Abend mit dem Europaabgeordneten Peter Simon, ein Frühingscafé im Seniorenheim, eine Muttertags-Aktion sowie ein SPD-Café Saloon anlässlich des 110-jährigen Jubiläums. Ebenso beteiligte sich der Ortsverein am Ferienprogramm und an der Forster Kerwe. Im weiteren Verlauf des Zukunftsparteitags wurden erste Ideen für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 gesammelt. Das Kommunalwahlprogramm soll in den nächsten Wochen erarbeitet werden. Viele Themen wurden diskutiert und angesprochen. Es zeigte sich, dass gebührenfreie KITAs, der bezahlbare Wohnraum, die Verkehrssituation in der Gemeinde, der Heidesee sowie der Natur- und Umweltschutz einen Schwerpunkt bilden werden. "Trotz der aktuellen Situation: Wir haben Lust auf Zukunft! Wir wollen einen solidarischen und ökologischen Aufbruch. Forst wollen wir modern weiterentwickeln", so Christian Holzer abschließend.

Neues von der Forster SPD

Besucher der SPD - heute

Besucher:147641
Heute:20
Online:1

SPD Gemeinderatsfraktion